Gleichstellung: Grüne tun so, als hätten sie die Gleichberechtigung 2018 neu erfunden

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Zur Beratung des Gesetzesentwurfes der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, „Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst im Freistaat Sachsen“ erklärt Landtagsabgeordneter Uwe Wurlitzer: „Nach Ansicht der einbringenden Fraktion der Grünen soll das vorliegende Gesetz einen elementaren Beitrag zur Verwirklichung der Vorgaben des Grundgesetzes und der sächsischen Verfassung hinsichtlich der Gleichbehandlung der Geschlechter […]

Steuergelder nicht im sozialen Wohnungsbau versenken!

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Es gilt das gesprochene Wort! Zur Aktuellen Debatte zum Thema der sächsischen Bau- und Wohnungspolitik erklärt  Uwe Wurlitzer, Landtagsabgeordneter der Blauen Partei: „Die Diskussion zum Thema kommt wie eine Planung von Steuergeldverschwendung daher. Einige Beispiele: Der durch Steuergelder bezahlte, großräumige Abriss von Wohnungen verknappt den vorhandenen Wohnraum und sorgt dafür, dass die Mieten in den […]

Duligs Wunsch nach Handel mit Iran beweist Inkonsequenz der SPD

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig will trotz Sanktionen der USA gegen den Iran am Handel mit dem islamischen Staat festhalten. Er unterstütze Außenminister Maas darin, mittels Gesprächen eine Zuspitzung der Lage zu verhindern und setzte sich dafür ein, dass deutsche Unternehmen auch künftig mit dem Iran Handel treiben können. Uwe Wurlitzer, MdL der Blauen Partei, Mitglied […]

Wir brauchen kontrollierte Grenzen, keine wehrhaften Innenstädte – Steuergeld nicht mit Pollern versenken

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

TAG24 meldet, Deutschlands Innenstädte sollen dauerhaft vor Terror geschützt werden. Besonders in der Weihnachtszeit ist das erneut Thema. Die Umsetzung gestalte sich jedoch teuer und schwierig. Lösung: „In Sachsen werde der Freistaat finanziell einspringen.“ Das zumindest kündigt Innenminister Roland Wöller (CDU) an und denkt dabei über Unterstützung im Rahmen der Städtebauförderung nach. Uwe Wurlitzer, MdL […]

„King Abode“ – Schuldige sitzen in den Sesseln der Justiz

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Der aus Libyen stammende Kriminelle „King Abode“ hat trotz zahlreicher Straftaten und Verurteilungen gute Chancen, nicht abgeschoben zu werden. Das sächsische Oberverwaltungsgericht in Bautzen hat eine Abschiebung für quasi unmöglich erklärt, weil der Flughafen Tripolis und das angrenzende Gefängnis von einer islamistischen Gruppe bewacht werden. Das Verhalten des Kriminellen in Deutschland sei nicht relevant. Zwar […]

Wieviel Sozialismus will die SPD denn noch?

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) unterstützt den Vorschlag von Bundestagsvizepräsident Oppermann, den Mindestlohn auf zwölf Euro pro Stunde anzuheben. Der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion schlug vor wenigen Tagen vor, dass Mieter ihre Mieten eigenverantwortlich auf ein ihnen genehmes Maß absenken könnten, bis der Vermieter glaubhaft höhere Kosten nachgewiesen habe. Mit den Stimmen der Koalition hat […]

Neues Mietergesetz: SPD will die Marktwirtschaft abschaffen

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Am 19.10. berät der Deutsche Bundestag das neue Mieterschutzgesetz. Dem wohnungspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion, Michael Groß, gehen die Änderungen allerdings noch nicht weit genug. Er plädiert in einem Interview mit der Tageszeitung „Die Welt“ für ein Recht der Mieter, die Miete in Eigeninitiative auf das zulässige Niveau abzusenken. Der Vermieter müsse nachweisen, dass ein höherer […]

SPD-Mobbingportal für Lehrer zeigt: Parteien beschäftigen sich lieber mit sich selbst

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Lehrer, die sich in Sachsen vom Lehrerportal der AfD gemobbt fühlen, sollen nach Willem der SPD eine Hotline anrufen können. „Der Lehrerpranger der AfD zielt darauf, Lehrkräfte einzuschüchtern. Davor müssen und davor werden wir sie schützen“, sagte Henning Homann. Uwe Wurlitzer, MdL der Blauen Partei, Mitglied des Innenausschusses, kommentiert: „So unnötig und schäbig das Portal […]

Beschulung für Flüchtlingskinder – Fragt Frau Nagel auch danach, wie viele wirklich wollen?

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Juliane Nagel, Abgeordnete der Linkspartei im Landtag Sachsens, hat kritisiert, dass es Kindern und Jugendlichen aus Erstaufnahmeeinrichtungen unmöglich sei, Schulen oder Kindergärten zu besuchen. Damit würde die Integration von staatlicher Seite zusätzlich erschwert. Uwe Wurlitzer, MdL der Blauen Partei, Mitglied des Innenausschusses, kommentiert: „Schon der Duktus der Nagelschen Kritik ist typisch für Linke. Der Staat […]

Waffenverbotszone Eisenbahnstraße: Bestehende Waffengesetze konsequenter durchsetzen!

Uwe Wurlitzer Landtag Sachsen

Leipzig bekommt eine so genannte Waffenverbotszone. Ab 5. November sind im Bereich Eisenbahnstraße/Rabet künftig unter anderem Messer, Reizgas und Schreckschusspistolen untersagt. Uwe Wurlitzer, MdL für die Blaue Partei, Mitglied im Innenausschuss, kritisiert: „Deutschland hat Waffengesetze, die es nicht konsequent genug anwendet. Auf diesen griffigen Nenner lassen sich die Aktionen um eine Waffenverbotszone in meiner Heimatstadt […]